Gehe zu Inhalt
 
 
 
04-07-2019
 .

EU-Abgeordnete wählen David Sassoli zum Parlamentspräsidenten

Der italienische EU-Abgeordnete David Sassoli (S&D) wurde am 3. Juli im zweiten Wahlgang zum neuen Präsidenten des Europäischen Parlaments gewählt.

David Sassoli: Präsident des Europäischen Parlaments
David Sassoli: Präsident des Europäischen Parlaments (3. Juli 2019)

David Sassoli erhielt im zweiten Wahlgang 345 der 667 gültigen Stimmen. Der 63-jährige ehemalige TV-Journalist ist seit 2009 Mitglied des Europäischen Parlaments.

In seiner kurzen Ansprache vor Beginn der Wahl betonte David Sassoli, dass viele neue Wähler an der Europawahl vom 23. bis 26. Mai teilgenommen hatten und sprach von der Verantwortung, die das Parlament ihnen gegenüber trage: "Sie [die Wähler] haben uns ein Mandat erteilt, da sie an unsere Institution glauben, an die Demokratie und an freie Wahlen. Wir dürfen sie nicht enttäuschen".

"In dieser kommenden Legislaturperiode müssen wir eine Führungsrolle einnehmen. Wir müssen den notwendigen und entscheidenden Wandel leiten, um Europa stärker zu machen und zu modernisieren", fügte er hinzu.

 

WEITERE INFORMATIONEN:

Pressemitteilung: David Sassoli zum Präsidenten des Europäischen Parlaments gewählt (3. Juli 2019)
Videoaufzeichnung der Wahl
Fotos und Videos zur Wahl
Pressemitteilung: Bekanntgabe der Kandidaten (EN) (3. Juli 2019)
Infografik zur Wahl des Parlamentspräsidenten