Gehe zu Inhalt

Cookies auf der Website des Verbindungsbüros des Europäischen Parlaments in Österreich

Um unseren NutzerInnen die bestmögliche Browsing-Anwendung auf unserer Website zu ermöglichen, setzen wir Cookies ein. Wir nutzen Google Analytics ausschließlich zu statistischen Zwecken.

Weiter
 
 
 
13-03-2019
 .

IWD 2019: 100 Jahre Frauenwahlrecht, und jetzt?

Frauentagveranstaltungen im EU-Haus am 8. März 2019: #EUCoffeeTime und Podiumsdiskussion mit MEP Evelyn Regner, Irmgard Griss, Sigrid Maurer und Beatrice Frasl.

#EUCoffeeTime am 8. März 2019 im EU-Haus
#EUCoffeeTime am 8. März 2019 im EU-Haus

Die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ist eines der obersten Ziele und ein Grundwert der Europäischen Union. Das Europäische Parlament war immer ein vehementer Verteidiger dieses Prinzips und seiner Implementierung in die Europäische Gesetzgebung. Was wurde bereits erreicht? Was muss noch getan werden? Welche Rolle haben Frauen heute in der Politik? Was bewegt Frauen 100 Jahre nach Einführung des Wahlrechts in Österreich? Und besonders spannend: Wie werden Frauen am 26. Mai 2019 bei den EU-Wahlen von diesem Recht Gebrauch machen?

Am Freitag, den 8. März 2019 fanden dazu mehrere Veranstaltungen im Haus der Europäischen Union statt.

Ab 13.00 gab es die Möglichkeit, im Rahmen der #EUCoffeeTime bei Kaffee & Kuchen und im coolen Kaffeehaussetting zum Thema Frauentag sowie Frauen in der Politik zu diskutieren, gleichzeitig konnte man sich über den Stand der Wahlkampagne „diesmalwähleich“ informieren und persönliche Statements zur Europawahl abgeben, die zu Videoclips verarbeitet werden. Im großen Saal des EPLO Wien liefen 5 Filme der Europäischen Kommission, die ebenfalls die Politiken der EU in den großen Bereichen Freizügigkeit, Umwelt, Wirtschaft etc. thematisierten. Interessierte Besucher konnten zudem ihr Glück beim EU-Quiz am Glücksrad versuchen und diverse Preise gewinnen.

Im Anschluss dazu fand am Abend ab 18.00 eine Podiumsdiskussion mit MEP Evelyn Regner, Irmgard Griss (ehem. Präsidententin des Obersten Gerichtshofs, Sigrid Maurer, ehem. Nationalratsabgeordnete (Grüne) und Beatrice Frasl (Doktorandin am Inst. für Anglistik und Podcasterin „Geschwestern Grimm“) und ca. 150 BesucherInnen statt.

Podiumsdiskussion am 8. März 2019
Podiumsdiskussion am 8. März 2019