Verbraucherschutzaspekte der UCIT/OGAW Änderungsrichtlinien vom 17.7.1998

01-01-2001

Das vorliegende Gutachten versucht aus Sicht des Verbraucherschutzes die Richtlinien- Entwürfe kritisch zu durchleuchten und Änderungsvorschläge sowie Anmerkungen zu machen. Das Gutachten kann hierbei nur Anregungen geben, deren technische Umsetzung im einzelnen auszuarbeiten wäre. Es ersetzt nicht eine angesichts der Bedeutung dieser umfassenden Regulierung notwendige eingehende Arbeit auf der Grundlage der aktuellen Diskussion sowie der Kenntnis des umfassenden Regelungsbestandes in den Mitgliedsländern, für die allerdings weder Zeit noch Mittel vorhanden waren.

Das vorliegende Gutachten versucht aus Sicht des Verbraucherschutzes die Richtlinien- Entwürfe kritisch zu durchleuchten und Änderungsvorschläge sowie Anmerkungen zu machen. Das Gutachten kann hierbei nur Anregungen geben, deren technische Umsetzung im einzelnen auszuarbeiten wäre. Es ersetzt nicht eine angesichts der Bedeutung dieser umfassenden Regulierung notwendige eingehende Arbeit auf der Grundlage der aktuellen Diskussion sowie der Kenntnis des umfassenden Regelungsbestandes in den Mitgliedsländern, für die allerdings weder Zeit noch Mittel vorhanden waren.

Externe Autor

Udo Reifner (Institut für Finanzdienstleistungen, Hamburg, Germany)