Geldmarktfonds

27-03-2017

Bei Geldmarktfonds handelt es sich um Kollektivfonds, die in kurzfristige Schulden investieren und Mittel für Finanzinstitute, Unternehmen und Regierungen bereitstellen. Während der Finanzkrise kam es in Bezug auf die Liquidität und Stabilität von Geldmarktfonds zu Problemen, weswegen ein Legislativvorschlag vorgelegt wurde, um sie besser für Krisen zu rüsten. Nach langen Verhandlungen erzielten die Mitgesetzgeber im November 2016 eine Einigung, die jetzt dem Plenum vorgelegt wurde.

Bei Geldmarktfonds handelt es sich um Kollektivfonds, die in kurzfristige Schulden investieren und Mittel für Finanzinstitute, Unternehmen und Regierungen bereitstellen. Während der Finanzkrise kam es in Bezug auf die Liquidität und Stabilität von Geldmarktfonds zu Problemen, weswegen ein Legislativvorschlag vorgelegt wurde, um sie besser für Krisen zu rüsten. Nach langen Verhandlungen erzielten die Mitgesetzgeber im November 2016 eine Einigung, die jetzt dem Plenum vorgelegt wurde.