Europäischer Grüner Deal

06-12-2019

Der europäische Grüne Deal ist ein Programm, das in den politischen Leitlinien der neuen Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, umrissen ist. Sein Ziel besteht darin, Europa bis 2050 zum ersten klimaneutralen Kontinent zu machen und gleichzeitig die Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Industrie zu steigern sowie einen gerechten Übergang für die betroffenen Regionen und Arbeitnehmer sicherzustellen. Weitere wichtige Aspekte sind der Erhalt der natürlichen Umwelt und der biologischen Vielfalt, eine nachhaltige Lebensmittelerzeugung nach dem Konzept „vom Erzeuger bis zum Verbraucher“ und ein neuer Aktionsplan für die Kreislaufwirtschaft. Geleitet und koordiniert wird die Arbeit am europäischen Grünen Deal von Exekutiv-Vizepräsident Frans Timmermans. Eine Mitteilung der Kommission zu dem Thema wird voraussichtlich am 11. Dezember vor Beginn der Tagung des Europäischen Rates veröffentlicht. Das Europäische Parlament hat eine Aussprache zum europäischen Grünen Deal im Rahmen einer außerordentlichen Plenarsitzung am 11. Dezember 2019 anberaumt.

Der europäische Grüne Deal ist ein Programm, das in den politischen Leitlinien der neuen Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, umrissen ist. Sein Ziel besteht darin, Europa bis 2050 zum ersten klimaneutralen Kontinent zu machen und gleichzeitig die Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Industrie zu steigern sowie einen gerechten Übergang für die betroffenen Regionen und Arbeitnehmer sicherzustellen. Weitere wichtige Aspekte sind der Erhalt der natürlichen Umwelt und der biologischen Vielfalt, eine nachhaltige Lebensmittelerzeugung nach dem Konzept „vom Erzeuger bis zum Verbraucher“ und ein neuer Aktionsplan für die Kreislaufwirtschaft. Geleitet und koordiniert wird die Arbeit am europäischen Grünen Deal von Exekutiv-Vizepräsident Frans Timmermans. Eine Mitteilung der Kommission zu dem Thema wird voraussichtlich am 11. Dezember vor Beginn der Tagung des Europäischen Rates veröffentlicht. Das Europäische Parlament hat eine Aussprache zum europäischen Grünen Deal im Rahmen einer außerordentlichen Plenarsitzung am 11. Dezember 2019 anberaumt.