Gianni Pittella amtiert vom 18. Juni - 1. Juli 2014 als Präsident des Europäischen Parlaments.

Pressemitteilungen
Brüssel -
18-06-2014
Interne Politikbereiche und Institutionen der EU

Martin Schulz wurde am 18. Juni 2014 zum Vorsitzenden der Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialdemokraten im Europäischen Parlament gewählt und tritt als Präsident des Europäischen Parlaments zurück.

Gemäß Artikel 18 der Geschäftsordnung des Europäischen Parlaments übernimmt Gianni Pittella, erster Vizepräsident, als amtierender Präsident des Europäischen Parlaments bis zur Wahl des neuen Präsidenten. Die Wahl des neuen Präsidenten des Europäischen Parlaments erfolgt am 1. Juli 2014 in Straßburg in der konstituierenden Sitzung des Plenums.

Mitteilungen des amtierenden Präsidenten Gianni Pittella werden auf der Website Europarl unter folgender Anschrift veröffentlicht:
http://www.europarl.europa.eu/portal/de

Weitere Informationen über den  Übergang zum neuen Europäischen Parlament finden Sie hier:
http://www.elections2014.eu/de/new-parliament

Artikel 18 der Geschäftsordnung des Europäischen Parlaments über freiwerdende Ämter:
http://www.europarl.europa.eu/sides/getDoc.do?pubRef=-//EP//TEXT+RULES-EP+20140310+RULE-018+DOC+XML+V0//DE&navigationBar=YES

Kontaktdaten für die Mitarbeiter des amtierenden Präsidenten:
http://www.europarl.europa.eu/the-president/de/html/cabinet

Website von Gianni Pittella:
http://www.giannipittella.eu/

Weitere Informationen:

Jaume DUCH GUILLOT
Pressesprecher des EP
Mobiltelefon (+32) 496 59 94 76

Armin Machmer
Pressesprecher des Präsidenten des EP
Mobiltelefon:( +32) 479 97 11 98