Gehe zu Inhalt
 
 
Presse - Fotografen
Presse - Fotografen
 

Pressegespräch: KI- und Datenstrategie der EU am 27.02.2020 in München

18-02-2020
 .

Europäische Pläne zur Künstlichen Intelligenz und Datenstrategie mit MdEP Damian Boeselager (Volt Europa)

Der Europaabgeordnete Damian Boeselager (Volt Europa) wird bei einem Pressegespräch in München über den neusten Stand der Europäischen Initiativen zu Künstlicher Intelligenz (KI) und Datenstrategie berichten. Anlass sind die Pläne der EU-Kommission, am 19. Februar 2020 ein Weissbuch über ein europäisches Konzept für Künstliche Intelligenz und eine Datenstrategie vorzulegen.


Wann
: Donnerstag, 27. Februar 2020, 10:00 - 11:00 Uhr

Wo: Verbindungsbüro des Europäischen Parlaments in München, Bob-van-Benthem-Platz 1, 80469 München

Anmeldung unter antwort-epmuenchen@ep.europa.eu

Im Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie des Europäischen Parlaments (ITRE) ist Damian Boeselager für die Grüne/EFA-Fraktion Schattenberichterstatter für das "Digital Europe Dossier" im Rahmen des Mehrjährigen Finanzrahmens 2021-2027. In seiner Fraktion ist er Ansprechpartner für die von EU-Kommissar Breton vorgestellte europäische Strategie zur Datenökonomie von industriellen und öffentlichen Daten.

Die Europaabgeordneten haben in der vergangenen Plenarsitzung u.a. über eine Entschließung zu Künstlicher Intelligenz abgestimmt, in der auf die Herausforderungen und Risiken für die europäische Gesellschaft hingewiesen und die Sicherstellung der Rechte von EU-Bürger*innen und ihrer Daten gefordert wird.

Hintergrundinformationen

Der digitale Wandel hat erhebliche Auswirkungen auf alle Aspekte unseres Alltags und Arbeitslebens. Um diese Herausforderungen anzugehen, verweist das Ende Januar 2020 veröffentlichte Arbeitsprogramm der Kommission für 2020 u.a. auf eine europäische Datenstrategie. Erwartet wird, dass die EU-Kommissare Vestager und Breton am 19. Februar das Weißbuch zu Künstlicher Intelligenz und die Datenstrategie der Kommission vorstellen. Das Weißbuch zur KI soll die Basis für konkrete Gesetzgebungsvorschläge bieten und die Themen Sicherheit, Haftung, Ethik, Grundrechte und Daten abbilden, während die europäische Datenstrategie Europa zu einem „globalen Datenhub“ machen soll.

Organisation

Das Pressegespräch wird von MdEP Damian Boeselager veranstaltet. Das Verbindungsbüro des Europäischen Parlaments unterstützt den Abgeordneten.

 
 .

Weitere Informationen

Webseite und Kontakt: Damian Boeselager
Arbeitsprogramm der Kommission für 2020
Digital Europe Programm
 .

Pressekontakte

 .

Tobias WINKLER
Leiter EP-Verbindungsbüro München
Telefon: (+49) 089 - 20 20 879-0 
tobias.winkler@ep.europa.eu 

Judit HERCEGFALVI
Pressereferentin  
Telefon: (+49) 30 2280 1080
Telefon: (+33) 3 881 64025 (STR)
Mobil: (+49) 17 7323 5202
judit.hercegfalvi@europarl.europa.eu

Thilo KUNZEMANN
Pressereferent
Telefon: (+49) 030 2280 1030
Mobil: (+49) 171 388 4775
thilo.kunzemann@europarl.europa.eu

Philipp BAUER
Pressereferent
Telefon: (+49 30 2280 1025
Mobil: (+49) 170 801 8603
philipp.bauer@europarl.europa.eu 

 .
 .