Please fill this field
Sven SCHULZE Sven SCHULZE
Sven SCHULZE

poslanecký klub Evropské lidové strany (Křesťanských demokratů)

Člen

Německo - Christlich Demokratische Union Deutschlands (Německo)

Datum narození : , Quedlinburg

Úvodní stránka Sven SCHULZE

Místopředseda

TRAN
Výbor pro dopravu a cestovní ruch

Člen

D-CN
Delegace pro vztahy s Čínskou lidovou republikou

Náhradník

ITRE
Výbor pro průmysl, výzkum a energetiku
PETI
Petiční výbor
DASE
Delegace pro vztahy se zeměmi jihovýchodní Asie a Sdružením států jihovýchodní Asie (ASEAN)

Poslední činnosti

Difficulties facing persons with disabilities as regards online banking EN

29-04-2020 E-002585/2020 Komise
Otázky k písemnému zodpovězení

Společná pravidla pro přidělování letištních časů na letištích Společenství DE

26-03-2020
Písemná vysvětlení hlasování

. – Ich habe dem Gesetzesvorschlag über die gemeinsamen Regeln für die Zuweisung von Zeitnischen, sogenannten Slots, auf Flughäfen zugestimmt, über die das Europäische Parlament im Rahmen einer Dringlichkeitssitzung im Rahmen der Corona-Krise heute entscheiden musste. Nach den geltenden europäischen Vorschriften müssen Luftfahrtunternehmen, die sich dieselben Zeitnischen („slots“) für das folgende Jahr sichern wollen, mindestens 80 % der ihnen in der laufenden Flugplanperiode zugewiesenen Zeitnischen nutzen – die sogenannte „Use-it-or-lose-it “-Regel. Sonst verfallen diese Flugrechte. Aufgrund des Ausbruches des Corona-Virus würde eine Beibehaltung der Regeln die Airlines zwingen, unausgelastete Flüge („Geisterflüge“) zu unternehmen, da sie ansonsten ihre Slotrechte verlieren würden. Eine Beibehaltung würde zu finanziellen Schäden in ohnehin schwieriger Zeit und unnötigen Umweltbelastungen führen.
Ich halte es daher für richtig, dass für den Zeitraum vom 1. März bis 24. Oktober alle Slots rückwirkend als durchgeführt anerkannt werden. Für Flüge nach China oder Hongkong sollen diese sogar rückwirkend ab dem 23. Januar 2020 als durchgeführt betrachtet werden, denn dort begannen die Flughafenschließungen schon früher. Richtig finde ich auch, dass die Kommission die Möglichkeit erhält, den Zeitraum bei Bedarf zu erweitern, falls die Corona-Krise andauert. Als Gesetzgeber können wir Parlamentarier diese Kompetenz aber jederzeit wieder an uns ziehen und eine rechtliche Änderung herbeiführen, sollte sich die Situation bessern.

STANOVISKO k návrhu nařízení Evropského parlamentu a Rady, kterým se mění nařízení (ES) č. 715/2007 o schvalování typu motorových vozidel z hlediska emisí z lehkých osobních vozidel a z užitkových vozidel (Euro 5 a Euro 6) a z hlediska přístupu k informacím o opravách a údržbě vozidla

19-02-2020 TRAN_AD(2020)644889 PE644.889v02-00 TRAN
Stanoviska - jako navrhovatel(ka)
Sven SCHULZE
Sven SCHULZE
Sven SCHULZE

Na platformě EP NEWSHUB

Bei #SPD, #Linke & #Grüne in #Bund und #Land gibt's ja immer noch viele Fans einer Rot-Rot-Grün #Koalition. Die #Landratswahl im #Harz hat einmal mehr gezeigt, dass es innerhalb der #Bevölkerung dafür keinen Fanclub gibt. Der gemeinsame Kandidat ist krachend gescheitert! https://t.co/DApvXTWRVT 

RT @cdulsa: 🗳 #WÄHLENGEHEN ❗️❗️ Heute wird im Harz gewählt. Wir drücken unseren beiden starken Kandidaten, Thomas Balcerowski (Landratskandidat) und Daniel Szarata (Oberbürgermeisterkandidat für Halberstadt) ganz fest die Daumen 👍🏻 https://t.co/YX0FGggGrg 

RT @reinerhaseloff: Gemeinsamer Start in die deutsche Ratspräsidentschaft 🇩🇪 Das Europa der Regionen muss gerade jetzt zusammen stehen! 🇪🇺 https://t.co/7LSHETc05Z 

Kontakt

Bruxelles

Strasbourg