Manfred WEBER Manfred WEBER
Manfred WEBER

Fraktion der Europäischen Volkspartei (Christdemokraten)

Vorsitzender

Deutschland - Christlich-Soziale Union in Bayern e.V. (Deutschland)

geboren am : , Niederhatzkofen

7. Wahlperiode Manfred WEBER

Fraktionen

  • 14-07-2009 / 30-06-2014 : Fraktion der Europäischen Volkspartei (Christdemokraten) - Stellvertretender Vorsitzender

Nationale Parteien

  • 14-07-2009 / 30-06-2014 : Christlich-Soziale Union in Bayern e.V. (Deutschland)

Mitglied

  • 16-07-2009 / 18-01-2012 : Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres
  • 16-09-2009 / 30-06-2014 : Delegation für die Beziehungen zu Indien
  • 19-01-2012 / 30-06-2014 : Ausschuss für konstitutionelle Fragen

Stellvertreter

  • 16-07-2009 / 18-01-2012 : Ausschuss für regionale Entwicklung
  • 16-07-2009 / 18-01-2012 : Unterausschuss Menschenrechte
  • 16-09-2009 / 20-03-2013 : Delegation für die Beziehungen zu den Ländern der Andengemeinschaft
  • 19-01-2012 / 30-06-2014 : Ausschuss für regionale Entwicklung
  • 19-01-2012 / 30-06-2014 : Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres
  • 19-01-2012 / 30-06-2014 : Unterausschuss Menschenrechte
  • 07-05-2012 / 30-06-2014 : Delegation im Gemischten Parlamentarischen Ausschuss EU-Türkei

all-activities

Berichte – als Schattenberichterstatter(in)

Die Fraktionen können für jeden Bericht eines federführenden Ausschusses einen Schattenberichterstatter benennen, der den Fortgang des jeweiligen Berichts verfolgen und mit dem Berichterstatter Kompromisstexte aushandeln soll. Artikel 215 GO

Entschließungsanträge

Die Mitglieder können zu Angelegenheiten, die den Tätigkeitsbereich der EU betreffen, einen Entschließungsantrag einreichen. Diese Entschließungsanträge werden dem zuständigen Ausschuss zur Prüfung vorgelegt. Artikel 143 GO

Parlamentarische Anfragen

Anfragen zur mündlichen Beantwortung mit Aussprache können von einem Ausschuss, einer Fraktion oder mindestens 5 % der Mitglieder eingereicht werden. Diese Anfragen sind an die anderen Organe gerichtet. Die Konferenz der Präsidenten entscheidet darüber, ob und in welcher Reihenfolge die Anfragen in den endgültigen Entwurf der Tagesordnung einer Plenarsitzung aufgenommen werden. Artikel 128 GO

Freizügigkeit in der EU

07-01-2014 O-000003/2014 Kommission

Freizügigkeit in der EU

07-01-2014 O-000002/2014 Rat

Schriftliche Erklärungen (bis zum 16. Januar 2017)

**Dieses Instrument bestand bis zum 16. Januar 2017.** Eine schriftliche Erklärung war eine Initiative zu einer Angelegenheit, die in die Zuständigkeit der EU fällt. Sie konnte binnen drei Monaten von den Mitgliedern unterzeichnet werden.

Schriftliche Erklärung zur Ausrufung des Europäischen Tags der Bürgermeister

16-01-2014 P7_DCL(2014)0006 Hinfällig
Oldřich VLASÁK Vladimír MAŇKA Jan OLBRYCHT Lambert van NISTELROOIJ Marie-Thérèse SANCHEZ-SCHMID Peter SIMON Sir Graham WATSON Manfred WEBER Peter ŠŤASTNÝ Anna ZÁBORSKÁ Roberts ZĪLE
Fristbeginn : 16-01-2014
Fristablauf : 16-04-2014
Anzahl der Unterzeichner : 39 - 17-04-2014

Schriftliche Erklärung zu der Wiederherstellung der Gegenseitigkeit bei der Befreiung von der Visumpflicht – Solidarität mit den tschechischen Bürgerinnen und Bürgern aufgrund deren ungleicher Lage nach der einseitigen Einführung der Visumpflicht durch Kanada

10-11-2010 P7_DCL(2010)0089 Angenommen
Zuzana ROITHOVÁ Alexander Nuno PICKART ALVARO Stavros LAMBRINIDIS Miroslav OUZKÝ Manfred WEBER
Fristbeginn : 10-11-2010
Fristablauf : 10-03-2011
Tag der Annahme : 08-03-2011
Angenommener Text (mit der Liste der Unterzeichner) : P7_TA(2011)0087
Anzahl der Unterzeichner : 375 - 07-03-2011

Erklärungen

Original der vom Europäischen Parlament archivierten unterzeichneten/datierten Erklärung.

Kontakt

Bruxelles

Strasbourg