Veuillez remplir ce champ
Evelyn REGNER Evelyn REGNER
Evelyn REGNER

Grupo da Aliança Progressista dos Socialistas e Democratas no Parlamento Europeu

Membro

Áustria - Sozialdemokratische Partei Österreichs (Áustria)

Data de nascimento : , Wien

Página inicial Evelyn REGNER

Presidente

FEMM
Comissão dos Direitos das Mulheres e da Igualdade dos Géneros

Membro

CPCO
Conferência dos Presidentes das Comissões
ECON
Comissão dos Assuntos Económicos e Monetários
D-BR
Delegação para as relações com a República Federativa do Brasil
DSAS
Delegação para as Relações com os Países da Ásia do Sul
DLAT
Delegação à Assembleia Parlamentar Euro-Latino-Americana

Membro suplente

EMPL
Comissão do Emprego e dos Assuntos Sociais
D-MX
Delegação à Comissão Parlamentar Mista UE-México

Últimas atividades

Resposta coordenada da Europa ao surto de COVID-19 (debate) DE

26-03-2020 P9_CRE-PROV(2020)03-26(1-101-0000)
Contributos para os debates em sessão plenária

Medidas específicas para mobilizar investimentos nos sistemas de saúde dos Estados-Membros e em outros setores das suas economias em resposta ao surto de COVID-19 [Iniciativa de Investimento Resposta ao Coronavírus] DE

26-03-2020
Declarações de voto escritas

Mit der heutigen Abstimmungen haben wir EU-Abgeordnete unsere Handlungsfähigkeit auch in der COVID-19-Krise unter Beweis gestellt.
Wir sind überzeugt, dass mehr europäische Solidarität die Antwort auf die durch das Virus verursachte Krise sein muss. Vorhandenes Geld muss schnell umverteilt und für die EU-Staaten verfügbar sein.
Um die EU-Staaten bei der Bewältigung der Corona-Krise zu unterstützen, haben wir SPÖ-EU-Abgeordnete für die Investitionsoffensive und damit der Anpassung der Regeln für EU-Gelder aus den Struktur- und Kohäsionsfonds zugestimmt.
Acht Milliarden Euro aus Fonds, die die Mitgliedstaaten als Vorfinanzierung erhalten, können die Mitgliedstaaten direkt für den Kampf gegen die Corona-Krise einsetzen und müssen nicht wie üblich, an den EU-Haushalt zurückgezahlt werden. Die Bereitstellung der acht Milliarden Liquiditätsmittel führt durch die Ko-Finanzierung zu 37 Milliarden €, die etwa für öffentliche Investitionen in die Gesundheitssysteme und der Erhöhung ihrer Krisenreaktionskapazität genutzt werden können.
Wir unterstützen mit unserer Abstimmung größere Flexibilität für die Mitgliedstaaten, die schnellere Progammdurchführung und den einfacheren Zugang zu den Fördermitteln, der keinen Beschluss der Kommission mehr erfordert.
Wir beweisen damit: Die EU ist in der Lage, entschlossen und gemeinsam zu handeln, denn der Weg aus der Krise kann nur ein gemeinsamer sein.

Coronavirus and its economic consequences EN

18-03-2020 E-001685/2020 Comissão
Perguntas escritas
Evelyn REGNER
Evelyn REGNER

No NEWSHUB do PE

RT @GPAdjp: @evelyn_regner fordert im Interview ein Verbot von #Dividendenausschüttung für Unternehmen, die #Staatshilfe in Anspruch nehmen. Sie spricht über den Aktionsplan der EU gegen wirtschaftliche Folgen der Corona-Krise & über Bedrohungen für die Demokratie➡️https://t.co/PJYWTR3T8v  https://t.co/6IuFftMQKn 

Die Fälle häuslicher Gewalt steigen in ganz Europa dramatisch. Wir müssen alles daran setzen, die Betroffenen schnell und niederschwellig zu unterstützen, etwa durch Hotelöffnungen oder ein Codewort für diskrete Hilfe. #COVIDー19 via @derStandardat https://t.co/RFTwRZFi2V 

RT @oliverroepke: We urge #Eurozone Finance Ministers to agree immediately on emergency measures, including a dedicated #COVIDー19 fund and joint instruments such as #Coronabonds Citizens will no longer understand divisions and failure to act. --> Read our @WorkersEESC President's declaration: https://t.co/whw8sGzHbu 

Contacto

Bruxelles

Strasbourg

Endereço postal

  • European Parliament
    Rue Wiertz
    Altiero Spinelli 14G306
    1047 Bruxelles