Please fill this field
Christine SCHNEIDER Christine SCHNEIDER
Christine SCHNEIDER

Poslanska skupina Evropske ljudske stranke (Krščanskih demokratov)

Članica

Nemčija - Christlich Demokratische Union Deutschlands (Nemčija)

Datum rojstva : , Landau

Domov Christine SCHNEIDER

Članica

ENVI
Odbor za okolje, javno zdravje in varnost hrane
FEMM
Odbor za pravice žensk in enakost spolov
D-ZA
Delegacija za odnose z Južno Afriko

Namestnica

AGRI
Odbor za kmetijstvo in razvoj podeželja
DPAP
Delegacija za odnose z vseafriškim parlamentom

Nedavne dejavnosti

Smernice za proračun za leto 2021 – oddelek III (A9-0110/2020 - Pierre Larrouturou) DE

19-06-2020
Pisne obrazložitve glasovanja

Ich habe für den Bericht gestimmt. Mit den finanziellen Schwerpunkten für Forschungszusammenarbeit, Bildungsaustausch, Außengrenzschutz und Verteidigung werden wir starke starke Akzente setzen. Wir brauchen mehr Investitionen in Forschung und Entwicklung in fast allen Bereichen der Wissenschaft und in Zukunftstechnologien und Infrastruktur. Ausdrücklich unterstütze ich die Forderung, dass die Digitalisierung des Mittelstandes besser koordiniert werden muss.

Protirasistične demonstracije zaradi smrti Georgea Floyda (B9-0194/2020, B9-0195/2020, B9-0196/2020, B9-0197/2020) DE

19-06-2020
Pisne obrazložitve glasovanja

Ich habe für die Resolution gestimmt. Hass und Rassismus dürfen in unserer Gesellschaft keinen Platz finden. Ich hoffe, dass unsere Resolution ein Zeichen setzt und wir damit die jüngsten massiven Proteste in europäischen Hauptstädten und Städten weltweit gegen Rassismus und Diskriminierung unterstützen können.

Stanje na schengenskem območju po izbruhu pandemije covida-19 (B9-0165/2020) DE

19-06-2020
Pisne obrazložitve glasovanja

Ich habe für die Resolution gestimmt. Die Krise hat uns gezeigt, wie wertvoll die Errungenschaften des Schengener Abkommens sind und wie schwierig unser Leben ohne dieses Abkommen wäre. Diese Errungenschaften gilt es zu bewahren und weiter auszubauen. Die Schließung der Grenzen war zwar eine erste und richtige Maßnahme als Reaktion auf die Pandemie. Dennoch war es wichtig die getroffenen Maßnahmen zu evaluieren und die Binnengrenzen in der EU so schnell wie möglich wieder zu öffnen.
Wir dürfen im Kampf gegen die Corona-Pandemie nicht nachlassen, aber Grenzschließungen sind keine sachgerechte Maßnahme mehr. Daher unterstütze ich die Forderung nach einer raschen und koordinierten Rückkehr zu einem voll funktionsfähigen Schengen-Raum, um die Freizügigkeit als eine der wichtigsten Errungenschaften der europäischen Integration zu wahren und die wirtschaftliche Erholung der EU nach der Pandemie sicherzustellen.

Kontakt

Bruxelles

Strasbourg