Veuillez remplir ce champ
Christine SCHNEIDER Christine SCHNEIDER
Christine SCHNEIDER

Poslanska skupina Evropske ljudske stranke (Krščanskih demokratov)

Članica

Nemčija - Christlich Demokratische Union Deutschlands (Nemčija)

Datum rojstva : , Landau

Pisne obrazložitve glasovanja Christine SCHNEIDER

Poslanci lahko na plenarnem zasedanju predložijo pisno obrazložitev svojega glasovanja. Člen 194

Prednostne naloge EU za 64. zasedanje Komisije OZN za položaj žensk (B9-0093/2020, B9-0095/2020) DE

13-02-2020

Ich habe für die Entschließung gestimmt, denn ich unterstütze u. a. die Forderungen nach einer stärkeren Einbeziehung von Frauen in den Arbeitsmarkt, nach mehr Unterstützung für weibliches Unternehmertum und die Förderung der Bildung für Mädchen vor allem auch in MINT-Berufen.

Sklenitev Sporazuma o prosti trgovini med EU in Vietnamom (A9-0003/2020 - Geert Bourgeois) DE

12-02-2020

Ich habe für den Bericht gestimmt, denn ich finde es richtig, dass die EU in der gegenwärtigen Weltwirtschaftssituation Handelsbeziehungen aufbaut. Mit diesem Abkommen setzen wir erneut, wie bereits in den Abkommen mit Japan, Südkorea und Singapur, ein wichtiges Zeichen für regelbasierten und fairen Handel. Dabei schaffen wir zudem für europäische Unternehmen ein sicheres und stabiles Umfeld und einen noch besseren Zugang zum südostasiatischen Markt.

Nasprotovanje v skladu s členom 112 Poslovnika: svinec in njegove spojine (B9-0089/2020) DE

12-02-2020

Ich habe gegen den Einspruch gestimmt. Es ist selbstverständlich, dass wir die Bleiexposition des Menschen so stark wie möglich einschränken müssen. Ich bin aber der Auffassung, dass wir Verbote erst auf der Grundlage von wissenschaftlichen Fakten aussprechen sollten. Und das ist hier nicht der Fall. Dies gilt vor allem angesichts der Tatsache, dass die Alternative zum Recycling solcher Erzeugnisse, d. h. die Entsorgung von PVC-Abfällen durch Deponierung und Verbrennung, zu höheren Emissionen in die Umwelt führen würden und wir damit eher noch das Risiko der Exposition erhöhen könnten. Die Kommission will hier aktiv werden, und auf diese Maßnahmen sollten wir warten.

Strategija EU za odpravo pohabljanja ženskih spolovil po svetu (B9-0090/2020, B9-0092/2020) DE

12-02-2020

Als Mitinitiatorin unterstütze ich die Entschließung, denn die Verstümmelung weiblicher Genitalien ist ein grausamer und systematischer Verstoß gegen die Menschenrechte. Es ist erschreckend, dass die Zahl von Genitalverstümmelungen von geschätzt 4,1 Millionen im Jahr 2019 auf 4,6 Millionen jährlich im Jahr 2030 steigen wird. Das müssen wir aufhalten.

Predlagani mandat za pogajanja o novem partnerstvu z Združenim kraljestvom Velika Britanija in Severna Irska (B9-0098/2020) DE

12-02-2020

Ich habe für das Mandat gestimmt, denn als Parlament ist es unsere Aufgabe, darauf zu achten, dass das in Kraft getretene Abkommen richtig umgesetzt wird, damit die Bürgerrechte geschützt, die finanziellen Verpflichtungen erfüllt und das Protokoll zu Irland/Nordirland richtig angewandt werden. Auf der anderen Seite ist es wichtig, dass wir den EU-Binnenmarkt bei dem neu zu verhandelnden Abkommen mit seinen vier Grundfreiheiten unbedingt schützen.
Das Vereinigte Königreich kann als Drittstaat nicht die gleichen Rechte und Vorzüge genießen wie ein EU-Mitgliedstaat. Wir sollten dennoch Beziehungen anstreben, die über eine reine Handelspartnerschaft hinausgehen.

Nezakonita trgovina s hišnimi živalmi v EU (B9-0088/2020) DE

12-02-2020

Ich habe für die Entschließung gestimmt, denn der illegale Handel mit Haustieren, vor allem von Hundewelpen, verstößt nicht nur gegen den Tierschutz, sondern er bringt auch Gefahren für Mensch und Tier mit sich. Tiere werden zu Spottpreisen angeboten, sind jedoch nicht geimpft und wachsen unter Bedingungen auf, die sämtliche Tierschutzstandards ignorieren. Wenn Tiere nicht artgerecht gehalten und geimpft werden, können dabei auch Gefahren für die menschliche Gesundheit entstehen.
Daher ist es so wichtig, dass Impfungen bei Hundewelpen oder anderen Haustieren nach Recht und Gesetz erfolgen.

Nasprotovanje v skladu s členom 111(3) Poslovnika: razvrščanje, označevanje in pakiranje snovi ter zmesi – titanov dioksid (B9-0071/2020) DE

30-01-2020

Ich habe für den Einwand gestimmt. Aus meiner Sicht bedarf es für einen so weitreichenden Eingriff unbedingt einer Abschätzung der wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Konsequenzen, wie sie eigentlich für Maßnahmen mit derart erheblichen Folgen vorgesehen ist. Die ausschlaggebende Studie ist mehr als 20 Jahre alt, und dabei mussten Ratten über einen sehr langen Zeitraum staubförmiges Titandioxid einatmen. Das ist mit der Anwendung im Alltag nicht zu vergleichen. Aus meiner Sicht wäre es sinnvoller, einen einheitlichen Arbeitsplatzgrenzwert in der EU für schwer lösliche Stäube festzulegen, statt einen einzelnen Stoff, egal wie er angewandt wird und welche Sicherungsmaßnahmen jeweils vorgeschrieben sind, de facto zu verbieten.

Univerzalni polnilnik za mobilno radijsko opremo (RC-B9-0070/2020, B9-0070/2020, B9-0072/2020, B9-0074/2020, B9-0075/2020, B9-0076/2020, B9-0085/2020) DE

30-01-2020

Ich habe für die Entschließung gestimmt, denn ich halte es für sinnvoll, einheitliche Standards, insbesondere für kabellose Ladegeräte, festzuschreiben. Die EU-Kommission sollte hier jetzt aktiv werden. Damit tun wir nicht nur der Umwelt, sondern auch den Verbraucherinnen und Verbrauchern einen Gefallen: Einheitliche Ladegeräte bedeuten weniger Elektroschrott und keinen Zwang, bei jedem neuen Gerät auch ein neues Kabel zu kaufen.

Razlika med plačami moških in žensk (B9-0069/2020, B9-0073/2020, B9-0083/2020, B9-0084/2020) DE

30-01-2020

Ich habe mit meinen Kolleginnen und Kollegen aus der CDU/CSU-Gruppe im Europäischen Parlament für diese Entschließung gestimmt, da sie ein wichtiges Signal an unsere Gesellschaft ist, das Lohngefälle zwischen Männern und Frauen endlich zu überwinden.
Allerdings sind die Passagen der Entschließung, die verbindliche europäische Vorgaben zur Lohntransparenz im privaten wie im öffentlichen Sektor fordern, in unseren Augen eine übermäßige Einmischung in nationalstaatliche Angelegenheiten. Diese Herangehensweise lehnen wir ab und haben deshalb auch gegen die entsprechenden Passagen gestimmt.
Dazu kommt, dass in der Entschließung verbindliche Maßnahmen gefordert werden, die für KMU nicht umsetzbar sind.
Wir erkennen an, dass sich ein Wandel in dieser Sache nicht von selbst einstellen wird. Die Forderung in der Entschließung, nach der die Rolle der Sozialpartner bei der Lohnfindung gestärkt werden soll, unterstützen wir sehr. Dies gilt auch für die Forderung, dass sich die Rahmenbedingungen ändern müssen, z. B. durch eine Flexibilisierung der Arbeitszeiten in Betrieben, den Ausbau von Kinderbetreuungseinrichtungen, oder Hilfe bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Auch die Arbeitsmarktsegregation ist anzugehen, da Frauen immer noch in Berufen arbeiten, die schlechter bezahlt sind.

Sporazum o izstopu Združenega kraljestva Velika Britanija in Severna Irska iz Evropske unije in Evropske skupnosti za atomsko energijo (A9-0004/2020 - Guy Verhofstadt) DE

29-01-2020

Ich habe für das Abkommen gestimmt. Auch wenn ich persönlich sehr traurig über die Situation bin, gilt es, die Entscheidung der Briten zu akzeptieren. Wir müssen jetzt alles daransetzen, in den nächsten Monaten ein Abkommen auf den Weg zu bringen, das eine weiterhin enge Zusammenarbeit zwischen Großbritannien und der EU in freundschaftlicher Verbundenheit ermöglicht. Dies kann aber nur gelingen, wenn Großbritannien dazu auch bereit ist.

Kontakt

Bruxelles

Strasbourg

Poštni naslov

  • European Parliament
    Office

    1047 Bruxelles