Please fill this field
Christine SCHNEIDER Christine SCHNEIDER
Christine SCHNEIDER

Poslanska skupina Evropske ljudske stranke (Krščanskih demokratov)

Članica

Nemčija - Christlich Demokratische Union Deutschlands (Nemčija)

Datum rojstva : , Landau

Pisne obrazložitve glasovanja Christine SCHNEIDER

Poslanci lahko na plenarnem zasedanju predložijo pisno obrazložitev svojega glasovanja. Člen 194

Varnostna mreža za upravičence programov EU: oblikovanje varnostnega načrta za večletni finačni okvir (A9-0099/2020 - Jan Olbrycht, Margarida Marques) DE

13-05-2020

Aufstellung eines MFR-Notfallplans als Sicherheitsnetz zum Schutz der Begünstigten von EU-Programmen
Ich habe für diesen Bericht gestimmt. Ich unterstütze die Forderung, dass das Aufbaupaket zusätzlich zum nächsten mehrjährigen Finanzrahmen bereitgestellt werden muss. Und die finanzielle Ausgestaltung darf nicht zu Lasten bestehender und künftiger EU-Programme führen. Auch darf das neue Finanzpaket nicht auf Kosten der Gemeinsamen Agrarpolitik gehen. Die Krise hat uns sehr deutlich gezeigt, wie wichtig ein starker europäischer Agrarsektor ist.

Označevanje pnevmatik: izkoristek goriva in drugi bistveni parametri (A9-0094/2020 - Henna Virkkunen) DE

13-05-2020

Ich habe für den Bericht gestimmt, denn damit wird Autofahren sicherer und durch die Kraftstoffersparnis wird geleichzeitig ein Beitrag zum Klima- und Umweltschutz geleistet. In begrüße die Möglichkeit, dass Verbraucher über einen QR-Code wesentliche Informationen vermittelt bekommen, so kann man einfach eine gute Wahl für sich und die Umwelt treffen.

Minimalne zahteve za ponovno uporabo vode (A9-0098/2020 - Simona Bonafè) DE

13-05-2020

Ich habe für diese Verordnung gestimmt. Wasserknappheit betrifft immer mehr Mitgliedstaaten und für Regionen, in denen Wasserknappheit herrscht, ist es wichtig Wasserressourcen möglichst effizient zu nutzen. Landwirte werden so auch während Dürrezeiten mehr Wasser für die Bewässerung zur Verfügung haben.
Im Hinblick auf die bereits notwendige und immer wichtiger werdende Bewässerung von Kulturpflanzen begrüße ich, dass Landwirte darin geschult werden sollen, das für ihre Zwecke optimale Wasser zu verwenden.

Predlog spremembe proračuna št. 2/2020: zagotavljanje nujne pomoči državam članicam in dodatna okrepitev mehanizma Unije na področju civilne zaščite/rescEU za odziv na izbruh COVID-19 DE

17-04-2020

IchIch habe für diesen Bericht gestimmt. Wir brauchen eine koordinierte europäische Antwort auf die Herausforderungen, vor die die Corona-Krise uns stellt. Mit dieser Änderung wird die Finanzierung des ESI weiter ausgebaut. Die Mittel des aktuellen Haushalts müssen jetzt dahinfließen, wo sie am dringendsten gebraucht werden. Die Mittel in der Rubrik 3 (Sicherheit und Unionsbürgerschaft) werden um insgesamt 300 Mio. Euro aufgestockt. Der Großteil dieser Mittelzuweisungen von 2.7 Milliarden Euro wird für die Finanzierung der öffentlichen Gesundheitswesen eingesetzt werden. Mit den übrigen 300 Millionen Euro sollen Katastrophenschutzverfahren der EU mit mehr Mitteln ausgestattet werden, um eine umfangreiche Bevorratung und Koordinierung der Verteilung wesentlicher Ressourcen in ganz Europa zu erleichtern. Aus meiner Sicht sind diese Umverteilungen angezeigt und sinnvoll.

Uporaba instrumenta prilagodljivosti v letu 2020: migracije, pritok beguncev in varnostnih groženj; takojšnji ukrepi v okviru izbruha COVID-19; povečanje sredstev Evropskega javnega tožilstva (C9-0092/2020) DE

17-04-2020

Ich habe für diese technische Anpassung gestimmt. Diese eigenständige Abstimmung war technisch notwendig, um den Betrag von 243 Millionen Euro zu mobilisieren und so die Mittel des Flexibilitätsinstruments auszuschöpfen. Mit dem Flexibilitätsinstrument werden Mittel für klar eingegrenzte Ausgaben bereitgestellt, die nicht ohne Überschreitung der Ausgabenobergrenzen aus einer oder mehreren Haushaltslinien des EU-Haushalts finanziert werden können.

Uporaba instrumenta prilagodljivosti v letu 2020: migracije, pritok beguncev in varnostnih groženj; takojšnji ukrepi v okviru izbruha COVID-19; povečanje sredstev Evropskega javnega tožilstva (C9-0096/2020) DE

17-04-2020

Ich habe für diesen Bericht gestimmt. Das Flexibilitätsinstrument dient dazu, Ausgaben zu finanzieren, die so im Gesamthaushalt der Union nicht vorgesehen sind. Hier geht dabei um eine Aufstockung der Mittel um insgesamt 423,3 Mio. Euro, um auf den erhöhten Migrationsdruck in Griechenland zu reagieren, Sofortmaßnahmen im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie und ein größeres Budget für die Europäische Staatsanwaltschaft zu finanzieren

Sprostitev varnostne rezerve v letu 2020: zagotavljanje nujne pomoči državam članicam in dodatna okrepitev mehanizma Unije na področju civilne zaščite/rescEU kot odziv na izbruh COVID-19 DE

17-04-2020

Ich habe für diese technische Änderung gestimmt, denn ich unterstütze diese Aufstockung. Mit dieser Änderung werden zusätzlich 243 Mio. Euro mobilisiert und die Mittel für das Flexibilitätsinstrument für 2020 in Anspruch genommen, um gegen die Auswirkungen der Corona-Krise anzukämpfen.

Posebni ukrepi za zagotovitev izredne prožnosti pri uporabi evropskih strukturnih in investicijskih skladov v odziv na izbruh COVID-19 DE

17-04-2020

Ich habe für diesen Bericht gestimmt. Der Ausbruch von COVID-19 stellt die Gesundheitssysteme, die Wirtschaft und die Gesellschaft in der EU vor die größten Herausforderungen seit Kriegsende.
Eine Antwort auf diese Herausforderungen ist die Corona-Virus Response Investment Initiative. Wir brauchen dennoch zusätzliche Flexibilität, um auf eine noch nie dagewesene Situation reagieren zu können. Aus diesem Grund begrüße ich den Corona-Virus Response Initiative Plus. Damit ermöglichen wir die Übertragung von Mitteln zwischen dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), dem Europäischen Sozialfonds (ESF) und dem Kohäsionsfonds. So können alle verfügbaren Mittel mobilisiert und in Bereiche umgeleitet werden, wo sie am dringendsten benötigt werden.

Uvedba posebnih ukrepov za reševanje krize zaradi COVID-19 DE

17-04-2020

Ich habe für diese Verordnung gestimmt. Die direkten und indirekten Auswirkungen des COVDI-19-Ausbruchs nehmen weiter in allen Mitgliedstaaten zu. Die Krise trifft leider die bereits jetzt schon benachteiligten Bevölkerungsgruppen mit am härtesten. Wir müssen den Europäischen Hilfsfonds für die am stärksten benachteiligten Menschen (FEAD) dazu nutzen, schnell und flexibel zu handeln. Bei der Verteilung von Nahrungsmitteln oder bei der sozialen Inklusion gibt es zunehmend Engpässe, hier müssen wir unbürokratisch reagieren können.

Medicinski pripomočki (C9-0098/2020) DE

17-04-2020

Ich habe für den Bericht gestimmt. In ganz Europa kämpfen Ärzte und Pflegepersonal um das Leben von Patienten. Dazu brauchen sie dringend Medizinprodukte, zum Beispiel Beatmungsgeräte. Die Firmen, die diese Geräte herstellen, haben schlicht keine Zeit für lange Prozeduren. Deswegen ist es richtig, dass wir die komplizierteren Regeln der neuen Medizinprodukteverordnung um ein Jahr nach hinten verschieben.
Wir brauchen jetzt keine zusätzliche Bürokratie, sondern schnelle Verfahren und möglichst viel Hilfe für die Patienten, die um ihr Leben kämpfen.

Kontakt

Bruxelles

Strasbourg