Nationale Emissionshöchstmengen für Luftschadstoffe

15-11-2016

Trotz Verbesserungen in den letzten Jahrzehnten ist die Luftverschmutzung in Europa weiterhin ein großes Problem. Um dieses Problem anzugehen, hat die Europäische Kommission im Jahr 2013 eine Aktualisierung und Erweiterung der Richtlinie über nationale Emissionshöchstmengen vorgeschlagen. In den Verhandlungen mit dem Rat der Europäischen Union über eine Einigung in erster Lesung wurde ein Kompromiss erzielt, über den nun während der ersten November-Tagung des Europäischen Parlaments abgestimmt werden soll.

Trotz Verbesserungen in den letzten Jahrzehnten ist die Luftverschmutzung in Europa weiterhin ein großes Problem. Um dieses Problem anzugehen, hat die Europäische Kommission im Jahr 2013 eine Aktualisierung und Erweiterung der Richtlinie über nationale Emissionshöchstmengen vorgeschlagen. In den Verhandlungen mit dem Rat der Europäischen Union über eine Einigung in erster Lesung wurde ein Kompromiss erzielt, über den nun während der ersten November-Tagung des Europäischen Parlaments abgestimmt werden soll.