Goldene Visa, Werte der EU, Korruption und Kriminalität

23-05-2018

Einige EU-Mitgliedstaaten bieten Personen die Staatsangehörigkeit oder Aufenthaltsgenehmigung an, wenn sie Geld in das Land bringen, indem sie zum Beispiel Immobilien erwerben oder in ein Unternehmen investieren. Die Entscheidungen dieser Mitgliedstaaten können sich auf die restliche EU auswirken, insbesondere bei der Zuerkennung der Staatsbürgerschaft, da die Bürger eines EU-Mitgliedstaats gleichzeitig auch EU-Bürger sind und somit die entsprechenden Rechte und Privilegien genießen. Das Parlament und die Kommission haben bereits ihre Bedenken gegen diese Praxis angemeldet, und im Parlament wird es während der Plenartagung Mai II eine Debatte zu diesem aktuellen Thema geben. Ein Bericht der Kommission zu dem Thema ist für das letzte Quartal dieses Jahres geplant.

Einige EU-Mitgliedstaaten bieten Personen die Staatsangehörigkeit oder Aufenthaltsgenehmigung an, wenn sie Geld in das Land bringen, indem sie zum Beispiel Immobilien erwerben oder in ein Unternehmen investieren. Die Entscheidungen dieser Mitgliedstaaten können sich auf die restliche EU auswirken, insbesondere bei der Zuerkennung der Staatsbürgerschaft, da die Bürger eines EU-Mitgliedstaats gleichzeitig auch EU-Bürger sind und somit die entsprechenden Rechte und Privilegien genießen. Das Parlament und die Kommission haben bereits ihre Bedenken gegen diese Praxis angemeldet, und im Parlament wird es während der Plenartagung Mai II eine Debatte zu diesem aktuellen Thema geben. Ein Bericht der Kommission zu dem Thema ist für das letzte Quartal dieses Jahres geplant.