Zentrales digitales Zugangstor

05-09-2018

Das Europäische Parlament wird voraussichtlich auf der Plenartagung im September 2018 über den Legislativvorschlag für die Einrichtung des zentralen digitalen Zugangstors abstimmen. Auf diesem Wege soll für die Bürger und die Unternehmen in der EU eine zentrale Anlaufstelle im Internet geschaffen werden, über die sie eine Vielzahl von Informationen abrufen und Online-Verfahren umfassend und ohne Diskriminierung nutzen können. Zudem sollen die Arbeit von Dienstleistern erleichtert werden, die auf Antrag Unterstützung bieten.

Das Europäische Parlament wird voraussichtlich auf der Plenartagung im September 2018 über den Legislativvorschlag für die Einrichtung des zentralen digitalen Zugangstors abstimmen. Auf diesem Wege soll für die Bürger und die Unternehmen in der EU eine zentrale Anlaufstelle im Internet geschaffen werden, über die sie eine Vielzahl von Informationen abrufen und Online-Verfahren umfassend und ohne Diskriminierung nutzen können. Zudem sollen die Arbeit von Dienstleistern erleichtert werden, die auf Antrag Unterstützung bieten.