Mehrjähriger Finanzrahmen 2021–2027 und neue Eigenmittel: Analyse des Vorschlags der Kommission

26-07-2018

Das Verfahren zur Verhandlung eines neuen siebenjährigen Finanzplans für die EU wurde nun offiziell mit der Veröffentlichung der Vorschläge der Kommission für einen mehrjährigen Finanzrahmen (MFR) 2021–2027 und ein neues Eigenmittelsystem, mit dem die Einnahmen zur Finanzierung des Finanzrahmens generiert werden sollen, eröffnet. Die vorliegende Analyse stellt den vorgeschlagenen neuen MFR und das Eigenmittelsystem vor und bietet einen Abgleich mit dem Status quo sowie den Prioritäten, die das Europäische Parlament in seinen im Frühjahr 2018 angenommenen Entschließungen zum Ausdruck gebracht hat.

Das Verfahren zur Verhandlung eines neuen siebenjährigen Finanzplans für die EU wurde nun offiziell mit der Veröffentlichung der Vorschläge der Kommission für einen mehrjährigen Finanzrahmen (MFR) 2021–2027 und ein neues Eigenmittelsystem, mit dem die Einnahmen zur Finanzierung des Finanzrahmens generiert werden sollen, eröffnet. Die vorliegende Analyse stellt den vorgeschlagenen neuen MFR und das Eigenmittelsystem vor und bietet einen Abgleich mit dem Status quo sowie den Prioritäten, die das Europäische Parlament in seinen im Frühjahr 2018 angenommenen Entschließungen zum Ausdruck gebracht hat.