Drogenausgangsstoffe: erste Bewertung der Folgenabschätzung der Europäischen Kommission

15-03-2013

Im Rahmen dieses Dokuments soll eine erste Bewertung der Stärken und Schwächen der Folgenabschätzung der Kommission vorgelegt werden, die dem Vorschlag für eine Verordnung zur Änderung der Verordnung betreffend Drogenausgangsstoffen beigefügt ist. Es analysiert, ob die in den eigenen Leitlinien der Kommission zur Folgenabschätzung festgelegten wichtigsten Kriterien sowie die vom Parlament in seinem Handbuch zur Folgenabschätzung identifizierten zusätzlichen Faktoren durch die Folgenabschätzung erfüllt werden. Es versucht nicht, sich mit dem Inhalt des Vorschlags zu befassen.

Im Rahmen dieses Dokuments soll eine erste Bewertung der Stärken und Schwächen der Folgenabschätzung der Kommission vorgelegt werden, die dem Vorschlag für eine Verordnung zur Änderung der Verordnung betreffend Drogenausgangsstoffen beigefügt ist. Es analysiert, ob die in den eigenen Leitlinien der Kommission zur Folgenabschätzung festgelegten wichtigsten Kriterien sowie die vom Parlament in seinem Handbuch zur Folgenabschätzung identifizierten zusätzlichen Faktoren durch die Folgenabschätzung erfüllt werden. Es versucht nicht, sich mit dem Inhalt des Vorschlags zu befassen.