Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten von Amerika: erste Bewertung der Folgenabschätzung der Europäischen Kommission

15-04-2013

Dieses Dokument soll als erste Analyse der Stärken und Schwächen der Folgenabschätzung (FA) der Kommission für den am 12. März 2013 eingereichten Vorschlag an den Rat dienen (Empfehlung für einen Beschluss des Rates über die Ermächtigung zur Aufnahme von Verhandlungen über ein umfassendes Handels- und Investitionsabkommen, transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft genannt, zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten von Amerika). Es versucht nicht, sich mit dem Inhalt des Vorschlags zu befassen und wird zur Bereitstellung allgemeiner Informationen und von Hintergrundinformation erstellt, um die jeweiligen Parlamentsausschüsse und Abgeordneten umfassender bei ihrer Arbeit zu unterstützen.

Dieses Dokument soll als erste Analyse der Stärken und Schwächen der Folgenabschätzung (FA) der Kommission für den am 12. März 2013 eingereichten Vorschlag an den Rat dienen (Empfehlung für einen Beschluss des Rates über die Ermächtigung zur Aufnahme von Verhandlungen über ein umfassendes Handels- und Investitionsabkommen, transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft genannt, zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten von Amerika). Es versucht nicht, sich mit dem Inhalt des Vorschlags zu befassen und wird zur Bereitstellung allgemeiner Informationen und von Hintergrundinformation erstellt, um die jeweiligen Parlamentsausschüsse und Abgeordneten umfassender bei ihrer Arbeit zu unterstützen.