9

Ergebnis(se)

Wort/Wörter
Art der Veröffentlichung
Politikbereich
Schlagwortliste
Datum

Artificial Intelligence:Opportunities and Challenges for the Internal Market and Consumer Protection

15-06-2020

Developing appropriate policies and regulations for AI is a priority for the European Union. AI has become a powerful driver of social transformation, reshaping individual lives and interactions as well as economical and political organisations. AI brings huge opportunities for development, sustainability, health and knowledge, as well as significant risks of unemployment, discrimination, exclusion, etc. Multiple areas are affected by AI, such as data protection (lawful and proportionate processing ...

Developing appropriate policies and regulations for AI is a priority for the European Union. AI has become a powerful driver of social transformation, reshaping individual lives and interactions as well as economical and political organisations. AI brings huge opportunities for development, sustainability, health and knowledge, as well as significant risks of unemployment, discrimination, exclusion, etc. Multiple areas are affected by AI, such as data protection (lawful and proportionate processing of personal data, subject to oversight), fair algorithmic treatment (not being subject to unjustified prejudice resulting from automated processing), transparency and explicability (knowing how and why a certain algorithmic response has been given or a decision made), protection from undue influence (not being misled, manipulated, or deceived). This collection of studies presents research resulting from ongoing interest of the Committee on the Internal Market and Consumer Protection in improving functioning of the Digital Single Market and developing European digital policies based on scientific evidence and expertise.

Artificial Intelligence: Opportunities and Challenges for the Internal Market and Consumer Protection

16-03-2020

Developing appropriate policies and regulations for AI is a priority for the European Union. AI has become a powerful driver of social transformation, reshaping individual lives and interactions as well as economical and political organisations. AI brings huge opportunities for development, sustainability, health and knowledge, as well as significant risks of unemployment, discrimination, exclusion, etc. Multiple areas are affected by AI, such as data protection (lawful and proportionate processing ...

Developing appropriate policies and regulations for AI is a priority for the European Union. AI has become a powerful driver of social transformation, reshaping individual lives and interactions as well as economical and political organisations. AI brings huge opportunities for development, sustainability, health and knowledge, as well as significant risks of unemployment, discrimination, exclusion, etc. Multiple areas are affected by AI, such as data protection (lawful and proportionate processing of personal data, subject to oversight), fair algorithmic treatment (not being subject to unjustified prejudice resulting from automated processing), transparency and explicability (knowing how and why a certain algorithmic response has been given or a decision made), protection from undue influence (not being misled, manipulated, or deceived). This collection of studies presents research resulting from ongoing interest of the Committee on the Internal Market and Consumer Protection in improving functioning of the Digital Single Market and developing European digital and AI related policy based on scientific evidence and expertise.

Erschwingliche Kommunikationsmöglichkeiten für Unternehmen und Verbraucher

01-02-2018

Die Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) sowie Datendienste und Internetzugangsdienste haben das herkömmliche Telefon ersetzt und sind sowohl für die Verbraucher als auch für Unternehmen wichtig. Heute können immer mehr audiovisuelle Inhalte auf Abruf genutzt werden. Bei den Internetverbindungen der vierten Generation (4G) und der fünften Generation (5G) ist ein exponentielles Wachstum zu verzeichnen. Daher hat die EU einen Regelungsrahmen im Bereich Telekommunikation geschaffen, der ...

Die Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) sowie Datendienste und Internetzugangsdienste haben das herkömmliche Telefon ersetzt und sind sowohl für die Verbraucher als auch für Unternehmen wichtig. Heute können immer mehr audiovisuelle Inhalte auf Abruf genutzt werden. Bei den Internetverbindungen der vierten Generation (4G) und der fünften Generation (5G) ist ein exponentielles Wachstum zu verzeichnen. Daher hat die EU einen Regelungsrahmen im Bereich Telekommunikation geschaffen, der eine Reihe von Vorschriften für die Telekommunikation über Festnetz und drahtlose Verbindungen, das Internet sowie Rundfunk- und Übertragungsdienste umfasst, die in allen EU-Mitgliedstaaten gelten. Laut einer für den IMCO-Ausschuss kürzlich durchgeführten Studie tragen Telekommunikationsdienstleistungen jährlich 86,1 Mrd. EUR zum BIP der Europäischen Union bei; durch neue vom Europäischen Parlament eingeleitete gesetzgeberische Maßnahmen könnten weitere 40 Mrd. EUR hinzukommen.

Digitale Agenda für Europa

01-02-2018

Seit 1995 sorgen die Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) für Produktivitätssteigerungen und Wachstum in der EU[1]. In den vergangenen drei Jahrzehnten haben sich durch die „technologische Konvergenz“ die Grenzen zwischen Telekommunikation, Rundfunk und IT verwischt. Die Kommission hat 2015 den digitalen Binnenmarkt auf den Weg gebracht. Dabei geht es darum, die wichtigsten Gesetzgebungsvorschläge umzusetzen, die etwa die Ankurbelung des elektronischen Handels, das Urheberrecht, den ...

Seit 1995 sorgen die Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) für Produktivitätssteigerungen und Wachstum in der EU[1]. In den vergangenen drei Jahrzehnten haben sich durch die „technologische Konvergenz“ die Grenzen zwischen Telekommunikation, Rundfunk und IT verwischt. Die Kommission hat 2015 den digitalen Binnenmarkt auf den Weg gebracht. Dabei geht es darum, die wichtigsten Gesetzgebungsvorschläge umzusetzen, die etwa die Ankurbelung des elektronischen Handels, das Urheberrecht, den Datenschutz bei elektronischer Kommunikation, die Harmonisierung der digitalen Rechte, harmonisierte Mehrwertsteuervorschriften und die Computer- und Netzsicherheit betreffen.

Verbraucherpolitik: Grundsätze und Instrumente

01-11-2017

Eine wirksame Verbraucherschutzpolitik sorgt dafür, dass der Binnenmarkt angemessen und wirksam funktionieren kann[1]. Sie soll den Schutz der Rechte der Verbraucher gegenüber Händlern gewährleisten und einen verbesserten Schutz von schutzbedürftigen Verbrauchern sicherstellen[2]. In der Finanzkrise wurde klar, dass Verbraucherschutzvorschriften Märkte fairer machen und die Qualität des Wettbewerbs verbessern können. Die Verbesserung der Mündigkeit der Verbraucher sowie der wirksame Schutz ihrer ...

Eine wirksame Verbraucherschutzpolitik sorgt dafür, dass der Binnenmarkt angemessen und wirksam funktionieren kann[1]. Sie soll den Schutz der Rechte der Verbraucher gegenüber Händlern gewährleisten und einen verbesserten Schutz von schutzbedürftigen Verbrauchern sicherstellen[2]. In der Finanzkrise wurde klar, dass Verbraucherschutzvorschriften Märkte fairer machen und die Qualität des Wettbewerbs verbessern können. Die Verbesserung der Mündigkeit der Verbraucher sowie der wirksame Schutz ihrer Sicherheit und ihrer wirtschaftlichen Interessen sind inzwischen wesentliche Ziele der Politik der EU.

Verbraucherschutzmaßnahmen

01-11-2017

Die europäischen Maßnahmen im Bereich des Verbraucherschutzes zielen darauf ab, die Gesundheit, die Sicherheit sowie die wirtschaftlichen und rechtlichen Interessen der europäischen Verbraucher zu schützen, und zwar unabhängig davon, wo sie in der EU leben, reisen oder einkaufen. Die EU-Vorschriften regeln sowohl den traditionellen als auch den elektronischen Handel. Sie enthalten generell anwendbare Regeln und Regeln, die sich auf bestimmte Erzeugnisse beziehen, wie etwa Arzneimittel, genetisch ...

Die europäischen Maßnahmen im Bereich des Verbraucherschutzes zielen darauf ab, die Gesundheit, die Sicherheit sowie die wirtschaftlichen und rechtlichen Interessen der europäischen Verbraucher zu schützen, und zwar unabhängig davon, wo sie in der EU leben, reisen oder einkaufen. Die EU-Vorschriften regeln sowohl den traditionellen als auch den elektronischen Handel. Sie enthalten generell anwendbare Regeln und Regeln, die sich auf bestimmte Erzeugnisse beziehen, wie etwa Arzneimittel, genetisch veränderte Organismen, Tabakerzeugnisse, Kosmetika, Spielwaren und Sprengstoffe.

Niederlassungsfreiheit und freier Dienstleistungsverkehr

01-11-2017

Niederlassungsfreiheit und Dienstleistungsfreiheit gewährleisten die Mobilität von Unternehmen und Arbeitnehmern innerhalb der EU. Die Erwartungen an die im Jahr 2006 angenommene Dienstleistungsrichtlinie sind hoch, da diese von großer Bedeutung für die Vollendung des Binnenmarkts ist. Aus jüngsten Studien geht hervor, dass die vom Parlament angenommenen Rechtsakte zur Dienstleistungsfreiheit, etwa im Bereich der beruflichen Qualifikation und des Einzelhandels, jährlich eine Wertschöpfung in Höhe ...

Niederlassungsfreiheit und Dienstleistungsfreiheit gewährleisten die Mobilität von Unternehmen und Arbeitnehmern innerhalb der EU. Die Erwartungen an die im Jahr 2006 angenommene Dienstleistungsrichtlinie sind hoch, da diese von großer Bedeutung für die Vollendung des Binnenmarkts ist. Aus jüngsten Studien geht hervor, dass die vom Parlament angenommenen Rechtsakte zur Dienstleistungsfreiheit, etwa im Bereich der beruflichen Qualifikation und des Einzelhandels, jährlich eine Wertschöpfung in Höhe von 284 Mrd. EUR ermöglichen.

Öffentliches Auftragswesen

01-11-2017

Öffentliche Vergabestellen schließen Verträge ab, damit Bauarbeiten getätigt und Dienstleistungen erbracht werden können. Diese Verträge machen ein Handelsvolumen von 2 448 Mrd. EUR aus, was zeigt, dass die öffentlichen Aufträge der EU ein wichtiger Motor für Wirtschaftswachstum, Schaffung von Arbeitsplätzen und Innovation sind. Das 2014 von Parlament und Rat angenommene Paket „Öffentliche Auftragsvergabe“ trägt Jahr für Jahr mit 2,88 Mrd. EUR zum BIP der EU bei. Außerdem haben die Vergaberichtlinien ...

Öffentliche Vergabestellen schließen Verträge ab, damit Bauarbeiten getätigt und Dienstleistungen erbracht werden können. Diese Verträge machen ein Handelsvolumen von 2 448 Mrd. EUR aus, was zeigt, dass die öffentlichen Aufträge der EU ein wichtiger Motor für Wirtschaftswachstum, Schaffung von Arbeitsplätzen und Innovation sind. Das 2014 von Parlament und Rat angenommene Paket „Öffentliche Auftragsvergabe“ trägt Jahr für Jahr mit 2,88 Mrd. EUR zum BIP der EU bei. Außerdem haben die Vergaberichtlinien der EU eine Erhöhung der Auftragswerte insgesamt von weniger als 200 Mrd. EUR auf etwa 525 Mrd. EUR bewirkt.

Der allgegenwärtige digitale Binnenmarkt

01-11-2017

Der digitale Binnenmarkt verleiht der Wirtschaft Dynamik und verbessert die Lebensqualität über elektronischen Geschäftsverkehr und elektronische Verwaltung. Dienstleistungen des Marktes und des Staates entwickeln sich von festen zu mobilen Plattformen und sind mehr und mehr überall anzutreffen. Diese Entwicklungen erfordern einen europäischen Regulierungsrahmen, um Cloud Computing und mobile Datenkonnektivität ohne Grenzen zu entwickeln und gleichzeitig die Privatsphäre, personenbezogene Daten und ...

Der digitale Binnenmarkt verleiht der Wirtschaft Dynamik und verbessert die Lebensqualität über elektronischen Geschäftsverkehr und elektronische Verwaltung. Dienstleistungen des Marktes und des Staates entwickeln sich von festen zu mobilen Plattformen und sind mehr und mehr überall anzutreffen. Diese Entwicklungen erfordern einen europäischen Regulierungsrahmen, um Cloud Computing und mobile Datenkonnektivität ohne Grenzen zu entwickeln und gleichzeitig die Privatsphäre, personenbezogene Daten und die Cybersicherheit zu schützen. Was das Parlament beim Aufbau des europäischen digitalen Binnenmarkts in legislative Hinsicht erreicht hat, stellt einen zusätzlichen Beitrag zum europäischen Wachstum von jährlich 177 Mrd. EUR dar.