26

Ergebnis(se)

Wort/Wörter
Art der Veröffentlichung
Politikbereich
Verfasser
Schlagwortliste
Datum

Besteuerung von Fusionen, Spaltungen, der Einbringung von Unternehmensteilen und des Austausches von Anteilen

01-11-2003

Die Kommission hat kürzlich einen Entwurf für einen Vorschlag zur Änderung der Richtlinie von 1990 über das gemeinsame Steuersystem für Fusionen, Spaltungen, die Einbringung von Unternehmensteilen und den Austausch von Anteilen, die Gesellschaften verschiedener Mitgliedstaaten betreffen, herausgegeben. Dieses Themenpapier gibt einen Überblick über diese verschiedenen Texte und untersucht die wichtigsten zur Diskussion stehenden Fragen.

Die Kommission hat kürzlich einen Entwurf für einen Vorschlag zur Änderung der Richtlinie von 1990 über das gemeinsame Steuersystem für Fusionen, Spaltungen, die Einbringung von Unternehmensteilen und den Austausch von Anteilen, die Gesellschaften verschiedener Mitgliedstaaten betreffen, herausgegeben. Dieses Themenpapier gibt einen Überblick über diese verschiedenen Texte und untersucht die wichtigsten zur Diskussion stehenden Fragen.

Die Besteuerung von Mutter- und Tochtergesellschaften

01-09-2003

Die Kommission veröffentlichte unlängst den Entwurf eines Vorschlags zur Änderung der 1990 verabschiedeten Richtlinie über das gemeinsame Steuersystem der Mutter- und Tochtergesellschaften verschiedener Mitgliedstaaten. Er tritt an die Stelle eines ähnlichen Vorschlags, der 1993 vorgelegt und inzwischen zurückgezogen wurde, zu dem aber das Parlament 1994 eine positive Stellungnahme abgab. Im vorliegenden Briefing wird auf die verschiedenen Texte und die inhaltlichen Kernpunkte eingegangen.

Die Kommission veröffentlichte unlängst den Entwurf eines Vorschlags zur Änderung der 1990 verabschiedeten Richtlinie über das gemeinsame Steuersystem der Mutter- und Tochtergesellschaften verschiedener Mitgliedstaaten. Er tritt an die Stelle eines ähnlichen Vorschlags, der 1993 vorgelegt und inzwischen zurückgezogen wurde, zu dem aber das Parlament 1994 eine positive Stellungnahme abgab. Im vorliegenden Briefing wird auf die verschiedenen Texte und die inhaltlichen Kernpunkte eingegangen.

Die MWsT-Sätze

01-07-2003

Die Kommission gab unlängst bekannt, dass sie demnächst Vorschläge zu den ermäßigten MwSt-Sätzen unterbreiten werde. Das folgende Briefing fasst diese Vorschläge zusammen und erläutert den Hintergrund. Es geht auf den derzeitigen Stand bei den MwSt-Sätzen und die sich daraus ergebenden Probleme ein, wobei auch die Steuerbefreiungen berücksichtigt werden. Beigefügt sind einschlägige Artikel der 6. MwSt-Richtlinie.

Die Kommission gab unlängst bekannt, dass sie demnächst Vorschläge zu den ermäßigten MwSt-Sätzen unterbreiten werde. Das folgende Briefing fasst diese Vorschläge zusammen und erläutert den Hintergrund. Es geht auf den derzeitigen Stand bei den MwSt-Sätzen und die sich daraus ergebenden Probleme ein, wobei auch die Steuerbefreiungen berücksichtigt werden. Beigefügt sind einschlägige Artikel der 6. MwSt-Richtlinie.

VAT on Services

01-06-2003

The Commission has published a Consultation Paper concerning VAT - The Place of Supply of Services, which suggests that the 'default' provision should no longer be taxation on the basis of where the supplier is established, but taxation where the customer is established. This Briefing examines the general problems of levying VAT on services within the Single Market, and makes a number of comments on the Commission paper.

The Commission has published a Consultation Paper concerning VAT - The Place of Supply of Services, which suggests that the 'default' provision should no longer be taxation on the basis of where the supplier is established, but taxation where the customer is established. This Briefing examines the general problems of levying VAT on services within the Single Market, and makes a number of comments on the Commission paper.

VAT on Postal Services

01-06-2003

Most public postal services are currently exempt from VAT. The recent opening up of the market, however, has brought into being alternative operators which are obliged to charge VAT. The effect is to distort competition in a number of ways. The Commission is proposing to remedy the situation by introducing VAT on all postal services, but giving Member States the option to charge a reduced rate on letters and parcels below 2Kg. in weight. This Briefing examines the background and details of the proposal ...

Most public postal services are currently exempt from VAT. The recent opening up of the market, however, has brought into being alternative operators which are obliged to charge VAT. The effect is to distort competition in a number of ways. The Commission is proposing to remedy the situation by introducing VAT on all postal services, but giving Member States the option to charge a reduced rate on letters and parcels below 2Kg. in weight. This Briefing examines the background and details of the proposal, together with some of the problems it raises.

Besteuerung in Europa: Jüngste Entwicklungen

01-03-2003

Diese Studie aktualisiert drei frühere Dokumente in der Reihe 'Wirtschaftsfragen': - 'Steuerwettbewerb in der Europäischen Union' (ECON 105, Oktober 1998); - 'Steuerkoordinierung in der Europäischen Union' (ECON 125, Januar 2001); - 'Steuerkoordinierung in der EU: der neueste Stand' (ECON 128, März 2002). Dieser Text wiederholt nicht generell das schon in den früheren Veröffentlichungen behandelte Material, sondern analysiert die jüngsten Entwicklungen in verschiedenen Bereichen: Körperschaftsbesteuerung ...

Diese Studie aktualisiert drei frühere Dokumente in der Reihe 'Wirtschaftsfragen': - 'Steuerwettbewerb in der Europäischen Union' (ECON 105, Oktober 1998); - 'Steuerkoordinierung in der Europäischen Union' (ECON 125, Januar 2001); - 'Steuerkoordinierung in der EU: der neueste Stand' (ECON 128, März 2002). Dieser Text wiederholt nicht generell das schon in den früheren Veröffentlichungen behandelte Material, sondern analysiert die jüngsten Entwicklungen in verschiedenen Bereichen: Körperschaftsbesteuerung, Energiebesteuerung, die fortlaufenden Verhandlungen über das 'Monti-Paket', die Besteuerung von Kraftfahrzeugen, mögliche neue Vorschläge für eine Weinbesteuerung und dem größeren internationalen Zusammenhang einschließlich der Arbeit der OECD zu 'Steueroasen' und EU/USA-Kontroversen über Besteuerung. Darüber hinaus liefert ein neuer Abschnitt eine ausführliche Überblick darüber, wie die Hauptsteuern in den dreizehn Kandidatenländern erhoben werden, und untersucht die möglichen Auswirkungen der Erweiterung auf die Besteuerung in der Europäischen Union selbst.

Hintergrundbericht zum €uro

01-03-2003

In diesem Hintergrundbericht wird der € aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet. Zunächst wird die theoretische Grundlage für ein einziges Währungsgebiet in Europa untersucht und dann die Geschichte der Schaffung der Binnenwährung von der 'Schlange' in den 70er Jahren bis zur Einführung der €-Noten und -Münzen Anfang 2002 beleuchtet. Die vier letzten Abschnitte behandeln die derzeit und zukünftig wichtigen Themen: die Arbeitsweise des Stabilitäts- und Wachstumspaktes und der wirtschaftlichen Koordinierung ...

In diesem Hintergrundbericht wird der € aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet. Zunächst wird die theoretische Grundlage für ein einziges Währungsgebiet in Europa untersucht und dann die Geschichte der Schaffung der Binnenwährung von der 'Schlange' in den 70er Jahren bis zur Einführung der €-Noten und -Münzen Anfang 2002 beleuchtet. Die vier letzten Abschnitte behandeln die derzeit und zukünftig wichtigen Themen: die Arbeitsweise des Stabilitäts- und Wachstumspaktes und der wirtschaftlichen Koordinierung; das geldpolitische Gebaren der EZB; die mögliche Erweiterung der Euro-Zone auf derzeitige und zukünftige EU-Mitgliedstaaten und die Verwendung des € in der Weltwirtschaft. Die abschließende Bibliographie verweist insbesondere auf Dokumente und Erörterungen im Zusammenhang mit dem 'Währungsdialog' zwischen dem Europäischen Parlaments und der EZB

The Taxation of Energy

01-02-2003

This Briefing outlines the background to the proposals on the taxation of energy currently under discussion in the European Parliament and in ECOFIN. It recalls earlier debates on the harmonisation of excise duties on mineral oils and on a CO2 tax. It then summarises the Commission's proposals – and the progress made so far – on the overall taxation of energy; on the taxation of diesel fuel; and on the taxation of biofuels.

This Briefing outlines the background to the proposals on the taxation of energy currently under discussion in the European Parliament and in ECOFIN. It recalls earlier debates on the harmonisation of excise duties on mineral oils and on a CO2 tax. It then summarises the Commission's proposals – and the progress made so far – on the overall taxation of energy; on the taxation of diesel fuel; and on the taxation of biofuels.

Steuerkoordinierung in der EU:der Neueste Stand

01-05-2002

Bei dieser Studie handelt es sich im Wesentlichen um eine aktualisierte Fassung von zwei früher in dieser Reihe erschienenen Dokumenten: Steuerwettbewerb in der Europäischen Union (ECON 105 vom Oktober 1998) und Steuerkoordinierung in der Europäischen Union (ECON 125 vom Januar 2001). Es werden im Wesentlichen die selben Themen wie in diesen Studien behandelt, wobei allerdings die jüngsten Entwicklungen innerhalb der Europäischen Union und auf internationaler Ebene Berücksichtigung finden.

Bei dieser Studie handelt es sich im Wesentlichen um eine aktualisierte Fassung von zwei früher in dieser Reihe erschienenen Dokumenten: Steuerwettbewerb in der Europäischen Union (ECON 105 vom Oktober 1998) und Steuerkoordinierung in der Europäischen Union (ECON 125 vom Januar 2001). Es werden im Wesentlichen die selben Themen wie in diesen Studien behandelt, wobei allerdings die jüngsten Entwicklungen innerhalb der Europäischen Union und auf internationaler Ebene Berücksichtigung finden.

The French Economy

01-02-2002

This Briefing, which outlines the current situation in French economy, was written in preparation for the European Parliament's discussions on the French Stability Programme and the broad economic guidelines for the year 2000.

This Briefing, which outlines the current situation in French economy, was written in preparation for the European Parliament's discussions on the French Stability Programme and the broad economic guidelines for the year 2000.

Anstehende Veranstaltungen

14-10-2020
EPRS online policy roundtable: EU Security and Defence
Andere Veranstaltung -
EPRS
15-10-2020
ECI Hearing on ‘Minority Safepack - one million signatures for diversity in Europe’
Andere Veranstaltung -
LIBE CULT PETI
27-10-2020
EPRS online Book Talk | Beyond Christendom - The politics of religion in Europe today
Andere Veranstaltung -
EPRS

Partner